Unser Background

Seit 1979 orientieren wir uns an Größen wie Don Ed Hardy, Sailor Jerry Collins, Jack Rudy, Don Nolan, Greg Irons, Horyoshi III und anderen Tätowierern aus aller Welt, deren orientalisch-traditioneller Stil (ob black and grey oder full-colour) unseren Weg geprägt hat.

Während der langjährigen gemeinsamen Studiojahre mit Danny Hansen (Kopenhagen) entstand ein vielseitiger Tattoo-Style, der täglich ohne Hektik, jedoch präzise und schnell bei uns verwirklicht wird – ob kleine Hawaii-Blumen, Delphine, Schriftzeichen oder großflächige Arbeiten, wie z. B. Drachen und Ornamente, die ganze Körperregionen bedecken.

Da uns auch die unvergessenen zehn Jahre im Frankfurter Tattoo-Center mit unseren englischen Kollegen positiv geprägt haben, stechen wir gerne Motive wie Swallows, Hearts and Roses, Butterflies and Sailor-Designs: kräftige Linien, knallige Farben.